Das neue Graffiti auf der Fabrik

Wer hat bereits das neue Graffiti auf der Fabrikwand gesehen? Von Weitem strahlt die himmelblaue Farbe und zwei allen bekannte Figuren der Simpsons.  Na ja, vielleicht strahlt es nur für besonders aufmerksame Passanten. Seitlich vom Haupteingang, Richtung Fabrik-Hof hat ein buntes Sommerprojekt auf der leeren Wand einen Platz gefunden. In den Sommerferien haben die Kinder zusammen mit dem Pädagogen Arne Sprühdosen in die Händen genommen und Schritt für Schritt ein Bild geschaffen. „Do what you love“  oder „Mach, was du magst“ - dieser Spruch hat für jeden Teilnehmer dieses Projekts gepasst. 

Wenn ihr das nächste Mal vor der Fabrik steht und das nagelneue Graffiti noch nicht gesehen habt, seid diesmal besonders aufmerksam.

 


Offene Kinder- und Jugendarbeit

An allen Wochentagen öffnet die Fabrik von 12 bis 18 Uhr ihre Türen für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren. Ohne vorherige Anmeldung oder Teilnahmeverpflichtung können Kinder hier nach langen Schultagen ihre freie Zeit verbringen und diese selbstständig gestalten. Alle Angebote sind offen und die Teilnahme ist freiwillig. Jeder kann kommen und bleiben, solange er oder sie mag.

Hör-Detektive

Geräusche sammeln, Geräusche selber kreieren, Märchen und Geschichten vertonen, Reportage machen – so viel können  Hör-Detektive in der Fabrik mit dem Mikrofon erschaffen . Wollt ihr mitmachen? Kommt vorbei!

 

Stop-Motion Filme

Hast Du eine Fotokamera und Ideen für eine Geschichte? Dann los – mach‘ einen StopMotion Film! Die Kinder in der Fabrik haben auch viel zu erzählen. Welche Storys hier entstanden sind, könnt Ihr hier sehen.